Skip to main content

Google kauft Fitness-Firma Fitbit

Für knapp 2,1 Milliarden Dollar übernimmt die weltweit führende Suchmaschine den Wearables Anbieter fitbit. Die Zusammenführung soll dazu beitragen, Produkte und Leistungen von fitbit weiterzuentwickeln und den Fitness-Tracker Pionier auf dem Markt voranzubringen. Für Herbst 2020 sind bereits neue Produkte und Innovationen geplant.

Laut Google sollen keine Fitness- und Gesundheitsdaten für Werbezwecke genutzt werden. Nutzer sollen zeitnah über die Verwendung ihrer persönlichen Daten informiert werden und hätten zudem die Möglichkeit bereits gespeicherte Daten zu löschen.

Der endgültige Abschluss der Transaktion ist für das kommende Jahr geplant. Im Moment steht die Zustimmung von Fitbit-Aktionären und Regulierungsbehörden noch aus.

Mehr dazu finden Sie hier.