Der DSSV, das Prüfungs- und Beratungsunternehmen Deloitte und die Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement (DHfPG) führen seit Jahren als zuverlässige Partner statistische Erhebungen zum deutschen Fitnessmarkt unter dem Titel „Eckdaten der deutschen Fitness-Wirtschaft“ (kurz: Eckdaten) durch. Die Datenerhebung zur deutschen Fitness-Wirtschaft für den Betrachtungszeitraum 2020 ist dieses Jahr wichtiger denn je, denn auch die Fitness- und Gesundheitsbranche ist von „Corona“ nicht verschont geblieben.

„Mit der Teilnahme an der Studie leistet jeder Studiobetreiber einen wertvollen Beitrag für die Fitnessbranche. Von der Politik, dem Finanzsektor sowie den Medien wird die Eckdaten-Studie als verlässliche Quelle permanent angefragt.“
Birgit Schwarze, Präsidentin des DSSV

Funktionen und Nutzen
Die Eckdaten geben seit 1989 einen Überblick über die aktuellen Entwicklungen der Fitness- und Gesundheitsbranche bezüglich Umsatz, Mitgliederzahlen, Anlagenstrukturen und weiterer wichtiger Branchenkennzahlen. Die Eckdaten-Erhebung schafft als wissenschaftliche Studie Transparenz und liefert sowohl der Fitness- und Gesundheitsindustrie als auch der breiten Öffentlichkeit wichtige ökonomische Daten. Seit Jahren stellt die Datenerhebung einen großen Mehrwert für die Branche und damit auch für jedes einzelne Fitnessunternehmen dar. Durch die Eckdaten-Studie wird die Gesundheitsrelevanz und die ökonomische Kraft der Fitnessbranche transparent gemacht. Dies beeinflusst die Wahrnehmung unserer Branche auch an jedem einzelnen Standort der Fitnessunternehmen positiv. Die Studie dient als die regionale und bundesweite Branchen-Visitenkarte in der Außendarstellung gegenüber Politik, Kreditinstituten sowie der Presse und den Medien.

Ausmaß der Krise feststellen
Aus den oben genannten Gründen und wegen der weiterhin anhaltenden Corona-Krise ist es wichtiger denn je, die Eckdaten zu erheben. Es gilt, das Ausmaß der Corona-Krise für die Fitness-Wirtschaft im Betrachtungsjahr 2020 zu ermitteln. Das Ziel ist es, einen umfassenden Überblick zu schaffen und damit die Akzeptanz der Zukunftsbranche Prävention, Fitness und Gesundheit auch über die Branchengrenzen hinaus zu stärken. Bei der Feststellung von negativen Veränderungen der Wirtschafts- und insbesondere der Ertragslage werden diese Daten als Begründung für die Beantragung von Förder- und Hilfsmitteln gegenüber Entscheidungsträgern der Politik auf Bundes- und Landesebene verwendet.

„Gerade jetzt brauchen wir zuverlässige Zahlen, um das Ausmaß der Corona-Krise für die Fitnessbranche sachgerecht festzustellen. Die Teilnahme an der Studie ist in diesem Jahr wichtiger denn je.“
Florian Kündgen, Stellvertretender Geschäftsführer des DSSV

Teilnehmen mit dem Online-Fragebogen
Alle Betreiber von Fitness- und Gesundheits-Anlagen in Deutschland sind aufgerufen, an der Online-Befragung teilzunehmen. Die Studienpartner garantieren für den sorgsamen Umgang mit allen vertraulichen Daten und werden die Ergebnisse ausschließlich anonymisiert und in aggregierter Form im Rahmen dieser Studie verwenden. Die Veröffentlichung der Ergebnisse wird im März 2021 stattfinden.

Die Studienpartner

DSSV e. V. – Arbeitgeberverband Deutscher Fitness- und Gesundheits-Anlagen
Europas größter Arbeitgeberverband für die Fitness-Wirtschaft. Er zählt zu den Spitzenverbänden der deutschen Wirtschaft, ist Mitglied der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände und über die Arbeitgebervereinigung BusinessEurope auf EU-Ebene vertreten. Seit über 35 Jahren ist es das Ziel des DSSV, die Interessen der Fitness-Wirtschaft in der Öffentlichkeit gegenüber politischen Entscheidungsträgern, Verbänden und anderen Organisationen und Kammern zu vertreten. www.dssv.de

Deloitte
Deloitte ist ein weltweit führender Dienstleister in den Bereichen Audit und Assurance, Risk Advisory, Steuerberatung, Financial Advisory und Consulting sowie damit verbundenen Dienstleistungen; Rechtsberatung wird in Deutschland von Deloitte Legal erbracht. Unser weltweites Netzwerk von Mitgliedsgesellschaften und verbundenen Unternehmen in mehr als 150 Ländern (zusammen die „Deloitte-Organisation“) erbringt Leistungen für vier von fünf Fortune Global 500®-Unternehmen. Erfahren Sie mehr darüber, wie rund 312.000 Mitarbeiter von Deloitte das Leitbild „making an impact that matters“ täglich leben: www.deloitte.com/de

Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement (DHfPG)
Die DHfPG ist eine unbefristet akkreditierte, staatlich anerkannte Hochschule mit Spezialisierung auf duale Bachelor- und Master-Studiengänge in den Bereichen Fitnessökonomie, Sportökonomie, Gesundheitsmanagement, Fitnesstraining, Ernährungsberatung, Sport-/Gesundheitsinformatik sowie Prävention und Gesundheitsmanagement. Zudem bietet sie ein Graduiertenprogramm an. An der DHfPG waren Anfang 2020 mehr als 8.400 Studierende eingeschrieben. Damit gehört sie zu den größten privaten Hochschulen Deutschlands. www.dhfpg.de

 

Pressekontakt DSSV e. V.
Alexander Wulf
Tel.: 040 – 766 24-012
E-Mail: presse@dssv.de
Beutnerring 9
21077 Hamburg