Skip to main content

Anmeldung

DSSV-Event 2019

DSSV-Event 2019
Inklusivleistungen

- 3 Abendveranstaltungen mit Essen und ausgewählten Getränken innerhalb festgelegter Uhrzeiten in den In-Locations von Belgrad
- 3 Fachvorträge und bestes Networking
- Tickets für die Messe BELFIS
- Shuttleservice zur Messe und den Abendveranstaltungen

Preis pro Person: 159,- EUR

Anmeldeschluss: 30.06.2019

Das Hotel und die Flüge buchen Sie direkt.
Den Buchungscode für die Hotelreservierungen erfragen Sie in der DSSV Geschäftsstelle (dssv@dssv.de, Tel. 040 766 24 00).
SEPA-Lastschriftmandat
Gläubiger-Identifikationsnummer: DE57ZZZ00000316812
Mandatsreferenz: WIRD SEPARAT MITGETEILT

Ich ermächtige den DSSV e. V. einmalig eine Zahlung von meinem Konto mittels Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise ich mein Kreditinstitut an, die von dem DSSV e. V. auf mein Konto gezogene Lastschrift einzulösen.

Hinweis: Ich kann innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit meinem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen.
Vertragsbedingungen
Nach Eingang der Anmeldung erhält der Anmelder eine Buchungsbestätigung sowie eine Rechnung über den Gesamtbetrag. Der Rechnungsbetrag wird 8 Tage später per SEPA-Lastschrift eingezogen und ist umsatzsteuerbefreit nach § 4 Nr. 22a UStG. Bei Rücktritt des Teilnehmers bis spätestens zum 31.08.2019 wird der gesamte gezahlte Betrag ohne Abzug erstattet. Bei einem später erklärten Rücktritt erfolgt keine Erstattung; der gezahlte Betrag gilt als pauschalisierte Stornoentschädigung.
Datenschutzhinweise des DSSV e. V.
Die personenbezogenen Daten der Teilnehmer und ggf. des Kontoinhabers /der Kontoinhaberin (Im Folgenden: Betroffene Person) werden gemäß den aktuell geltenden Datenschutzbestimmungen nur für die Erfüllung dieses Vertrags erhoben und verarbeitet. Bei den erhobenen, zur Erfüllung des Vertrages erforderlichen Daten handelt es sich um Name, Anschrift, Zahlungsinformationen, E-Mail und Telefonnummern, DSSV Mitgliedsnummer. Die Daten werden dabei auch in elektronischer Form gespeichert. Eine Nichtbereitstellung der personenbezogenen Daten führt dazu, dass der Vertrag nicht erfüllt werden kann. Es werden ohne Einwilligung des Betroffenen keine personenbezogenen Daten an Dritte übermittelt. Hiervon ausgenommen sind Auftragsverarbeiter, die besonders vertraglich zur Verschwiegenheit verpflichtet werden. Die oben angegebenen Daten werden in der Form lediglich für die Dauer des laufenden Vertrages gespeichert. Nach Beendigung des Vertrages werden die Daten nur im Rahmen der gesetzlichen Aufbewahrungspflicht gespeichert und nach deren Ablauf automatisch gelöscht. Den betroffenen Personen stehen die folgenden Rechte zu: Das Recht auf Auskunft, ein Berichtigungsrecht, das Recht auf Löschung, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung betreffender personenbezogener Daten einzulegen sowie das Recht, gespeicherte Daten herauszuverlangen, um sie bei einem anderen Verantwortlichen speichern zu lassen (Recht auf Datenübertragbarkeit). Betroffene Personen haben bei unrechtmäßiger Datenverarbeitung das Recht, Widerspruch einzulegen. Der Verantwortliche verarbeitet die personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, er kann zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die die Interessen, Rechte und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. Der für die Datenverarbeitung Verantwortliche ist der DSSV e. V., Vorstand Birgit Schwarze, Beutnerring 9, 21077 Hamburg, (dssv@dssv.de). Der Datenschutzbeauftragte des DSSV e. V. ist unter datenschutz@dssv.de erreichbar. Die zuständige Aufsichtsbehörde, bei der betroffenen Personen ein Beschwerderecht zusteht, ist der Hamburgische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit.
* Pflichtfeld