Skip to main content

Urban Sports Club feiert Housewarming

Berlin, 21. 11. 2019 – Zur Einweihung lud die Sport- und Fitness-Plattform Urban Sports Club letzten Dienstag knapp 200 Gäste in das neue Headquarter im Herzen von Berlin. Für die beiden Gründer Benjamin Roth und Moritz Kreppel ist der Umzug ein großer Moment in der noch jungen Firmengeschichte:

“Noch vor ein paar Jahren haben wir nur wenige Kilometer entfernt an einem Flexdesk im Coworking Space Betahaus Mitgliedskarten aus Papier ausgeschnitten. Jetzt arbeiten alleine am Berliner Standort über 200 Mitarbeiter.”

Bei einer Tour durch das Haus zeigte Architekt Tilman Glatz von Glatz&Glatz mit dem Creative Director von Urban Sports Club, Oliver Glutz von Blotzheim, wie das Gebäude das Thema Sport subtil erlebbar macht: Gusseisernen Lounge-Möbel erinnern an Gewichte im Gym und statt einem Teppich setzt ein Fitnessboden im Erdgeschoß Akzente. Farbige Mesh-Stoffe, die auch bei der Herstellung von Turnschuhen verwendet werden, dienen als Vorhänge. „ Die einzelnen Stockwerke unterscheiden sich in Architektur und Einrichtung – je nachdem, welche Arbeitssituation dort gebraucht wird“ , erklären die beiden Gründer. Nicht nur sie sind vom neuen Büro begeistert. „Das Feedback, das wir von den Mitarbeitern in den letzten sechs Wochen bekommen haben, war überragend.“ Im Panel Talk diskutierten die beiden Gründer mit Valerie Bönström (CEO und Mitbegründerin Mrs. Sporty), Prof. Dr. med. Bernd Wolfarth (ärztlicher Leiter der sportmedizinischen Abteilung der Charité und Direktor des Sportinstituts an der Humboldt-Universität zu Berlin) und Frederick Syna. (Physiotherapeut bei Hertha BSC). Thema des Gesprächs war die Frage, wie Technologie zu mehr Aktivität und Gesundheit verhelfen kann. Die Schauspielerin, Musikerin und Reporterin Claire Oelkers, bekannt aus dem Fernsehen durch Galileo und ZDFneo, moderierte den Talk. Ein weiterer Höhepunkt des Abends war der Überraschungsauftritt des Sängers LIE NING mit Band. Bei Musik, Drinks und Flying Buffet wurde das Housewarming gefeiert.