Skip to main content

VIRTUAGYM GIBT PARTNERSCHAFT MIT LIFE FITNESS BEKANNT

Virtuagym erweitert die Software-Komplettlösung durch die Integration von Life Fitness-Geräten 

Virtuagym, Anbieter einer Software-Komplettlösung für Trainingsleitung und Verwaltung von Fitnessstudios, hat heute die Partnerschaft mit Life Fitness, dem globalen Marktführer für kommerzielle Fitnessgeräte, bekanntgegeben. 

Die Partnerschaft bedeutet eine tiefgehende technische Integration zwischen Virtuagym und der LFopen™-Plattform, welche Mitgliedern von Fitnessstudios eine nahtlose Verbindung zwischen der Virtuagym Studio-App und Life Fitness-Geräten ermöglicht. Studiobesucher haben so die Möglichkeit, sich über die Virtuagym App kabellos mit Life Fitness-Cardiogeräten zu verbinden und Workouts nachzuverfolgen. Die Trainingsdaten werden dabei automatisch in die Virtuagym App übertragen. Diese nahtlose Erstellung eines Accounts und der Login-Prozess bedeuten eine weitere Möglichkeit für Fitnessunternehmer, eine außergewöhnliche digitale Erfahrung in ihren Studios zu bieten. 

Die Zusammenarbeit mit Life Fitness erweitert die Bandbreite an Geräten, die eine Integration mit Virtuagym vorweisen. Diese beinhaltet bereits Zugangskontrollen, Getränkeautomaten und vieles mehr. 

„Die Mission von Virtuagym ist es, es Menschen möglich zu machen gesünder und aktiver zu Leben - durch die Unterstützung von neuer Technologie. Unsere Partnerschaft mit Life Fitness spiegelt daher unsere Vision eines digitalen Fitnessstudios wider, in dem Daten nahtlos mit Übungsgeräten, sowie den Lösungen zur Trainingsbetreuung und Kundenpflege interagieren. In Zeiten, in denen unser Unternehmen einen großes internationales Wachstum verzeichnen kann, glauben wir, dass die Zusammenarbeit mit Branchenführern, die unsere Leidenschaft für Einfachkeit, Innovation und Kollaboration teilen, notwendig ist, um beständigen Erfolg für uns und unsere Branche zu garantieren“, sagt Hugo Braam, Geschäftsführer von Virtuagym. 

„Die Zusammenarbeit mit Virtuagym ist bezeichnend für unsere offene Strategie und Denkweise. Wir glauben wirklich an den ‘Kunde ist König’-Ansatz, genauso wie daran, dass unsere Klienten, die Studio-Eigentümer, die meisten Vorteile aus digital Lösungen ziehen. Wir wollen, dass unsere Kunden die Freiheit haben, einen digitalen Weg zu wählen, der strategisch am besten zu ihrem Unternehmen passt - und nicht einen, den wir ihnen aufdrängen. Das bedeutet für uns, weiterhin der beste Anbieter in dem zu sein, was wir tun und unseren Fokus auf die Entwicklung neuer und einzigartiger Fitnessgeräte zu legen“, ergänzt Leon Rudge, Director of Digital Experience - ISBU bei Life Fitness. 

Für mehr Informationen zur Integration von Life Fitness und Virtuagym, besuchen Sie https://virtuagym.com/software