Skip to main content

Innovation für jede Umkleide

Robustes und hochwertiges elektromechanisches Schloss ID Lock 3000

Den Mitgliedern ihren Aufenthalt so bequem wie nur möglich zu gestalten, ist die Herausforderung eines jeden Studios, Wellnesscenters oder jeder Freizeitanlage. Genau das ist mit RFID Technologie möglich. Denn damit kann jedes Studio oder jede Anlage verschiedene Anwendungen koppeln und mit nur einem Transponder steuern. Die zeitgemäßen und modernen Spindschlösser von iDTRONIC lassen sich schnell und einfach in bestehende Karten- und Zutrittssysteme integrieren und ermöglichen damit eine flexible Nachrüstung in Fitnessstudios, Bädern, Freizeiteinrichtungen, Spas, Mensen und Büchereien.

Nachrüstung

Das Spindschloss ID Lock 3000, erhältlich für MIFARE® und Hitag S2048, kann nachträglich in Türen mit unterschiedlichen Türstärken eingebaut und mit bestehenden Kartensystemen genutzt werden. Sie sind perfekt für den Indoor-Bereich geeignet und können sowohl in Holz-, als auch an Metall-Türen verbaut werden.

Ausstattung und Bedienung

Das ID Lock 3000 ist ein stabiles elektromechanische Schließsystem, dass sich durch RFID Technologie auszeichnet. Über einen manuell zu bedienenden Knauf lässt sich das Spindschloss öffnen. Mit einer Lebensdauer von über 50.000 Öffnungs-/Schließzyklen – hält das Spindschloss doppelt so lang als die meisten anderen Spindschlösser. Für das ID Lock 3000 sind diverse Programmierungen möglich. Regulär wird das ID Lock 3000 als Multiuser mit Besetztkennung Version auch bekannt als Free Locker Mode ausgeliefert, d.h. jeder kompatible Transponder kann ohne Programmierung zum Schließen und Öffnen benutzt werden. Der Nutzer hat somit eine freie Schrankwahl. Wurde ein Transponder erstmal zum Verriegeln genutzt, kann dieser keinen weiteren Spind mehr verschließen.

Ein besonderes Feature ist der optische über LED signalisierende Vorgang. Durch einen integrierten LED-Ring im Knauf wird permanent der Schließstatus des Spindschlosses angezeigt. Für Mitglieder und Besucher ist somit auf den ersten Blick ersichtlich, welche Spinde noch frei sind und welche bereits vergeben sind.

Features

In Kooperation mit einer entsprechenden PC-Software oder Verwaltungssoftware bringt das Spindschloss ID Lock 3000 noch weitere Feature mit sich. In Abstimmung mit einer PC-Software kann das Spindschloss ID Lock 3000 beispielsweise zu einer festgelegten Zeit ver- und entriegelt werden. Analog gilt das auch für die Nutzungszeit. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, die Spindnummer beim Verriegeln mit auf den Transponder schreiben zu lassen, was vor allem für größere Studios ein Vorteil ist. Sollte einmal die Spindnummer vergessen werden, kann man sich die Nummer durch ein Terminal anzeigen lassen.

Mit einer entsprechenden Verwaltungssoftware kann das ID Lock 3000 einen Datumsabgleich vornehmen sowie das Batterielevel auf den Transponder schreiben, der beim Check Out dann an die Verwaltungssoftware weitergegeben und in dieser angezeigt wird.

iDTRONIC GmbH
Donnersbergweg 1
67059 Ludwigshafen
Deutschland

Telefon: +49 621 6690094-0
Fax: +49 621 6690094-9
E-Mail: info@idtronic-wellfit.de
Web: idtronic-wellfit.de